Zweifamilienhaus verkaufen in Hamburg & Umgebung (frei oder vermietet)

Ein Zweifamilienhaus: Ein Haus in Hamburg und Umgebung mit zwei abgeschlossenen Wohnungen ist mittlerweile bei einem marktgerechten Kaufpreis auch für Investoren sehr interessant geworden, da es sehr gut als Renditeobjekt geeignet ist. Da ein Zweifamilienhaus gegenüber einem Mehrfamilienhaus in der Regel einen höheren Grundstücksanteil hat, fällt die Rendite meistens etwas geringer aus. Dieser Nachteil beim Vermieten erweist sich dann aber beim Verkaufen schnell als Vorteil, da das Grundstück als wertsteigernder Faktor angesehen werden muss, wenn es die Wohnlage des Hauses zulässt.

 

Wir als Hamburger Immobilienkaufleute und erfahrene Immobilienmakler für Immobilien Investments in Hamburg und Umgebung bekommen regelmäßig Anfragen nach einem Zweifamilienhaus mit zwei abgeschlossenen Wohneinheiten, das als Anlageimmobilie gesucht wird.

 

Hausverkauf Hamburg & Umgebung - Zweifamilienhaus zum besten Preis verkaufen lassen

Wir sind ein engagiertes Team aus professionellen Immobilienkaufleuten und unterstützen Sie mit unserer weitgehenden Erfahrung und unserer Fachkompetenz bei Ihrem Immobilienverkauf. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir informieren Sie gerne über unsere vielfältigen Immobiliendienstleistungen und finden mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch heraus, wie wir Sie bestmöglich unterstützen können.

 

 

Was genau ist eigentlich ein Zweifamilienhaus?

 Ein Zweifamilienhaus in Hamburg und Umgebung ist ein Wohnhaus mit 2 Wohneinheiten. Eine Abwandlung davon ist das Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung (oft auch als Mehrgenerationenhaus bezeichnet), das in der Regel etwas kleiner als ein 2-Familienhaus ist - oftmals auch keinen separaten Hauseingang vorweisen kann, der allerdings auch nicht zwingend vorgeschrieben ist. Jede Wohneinheit muss eigenständig nutzbar sein und sollte über die üblichen Räumlichkeiten wie ein Wohnzimmer, Schlafzimmer, Bad, Toilette und über eine Küche verfügen.